Fischereiverein Delmenhorst e.V. von 1896
Fischereiverein Delmenhorst e.V. von 1896

Nachtangeln

Als Nachtangeln bezeichnet man jegliches Fischen zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang. Als Hilfsmittel dienen dabei Stirnlampe, elektronische Bissanzeiger und Elektro- oder Knicklichtposen. Auch die klassische Aalglocke kommt dabei häufig zum Einsatz. Geangelt wird auf alle nachtaktiven Fischarten, vor allem aber auf Aal, Zander und Karpfen. Besonders große, erfahrene Fische dieser Arten werden nachts erbeutet.

Kontakt

Fischereiverein Delmenhorst

Stedinger Landstr. 104

27751 Delmenhorst

Telefon: +49 (0)4221 / 452089 (Das Telefon ist nur in der Geschäftszeit besetzt) In dringenden Fällen bitte auf die Vorstandsseite gehen.

Fax:+49(0)4221 / 2835516

Bankverbindung:

DE12 2806 7170 0050 4572 00

E-Mail: info@fischereiverein-delmenhorst.de

Info Bereich

Wichtige Infos

 

 

Neue Rufnummer der

Fischereiaufsicht !

Tel:0176-47110008

 

Rettungspunkte

 

Zufahrt Hemmelsberger See

 

Mitglied werden

 

Vorbereitung auf die Fischereiprüfung

 

Ferienangeln 2020

Arbeitsdienst
2020

Skat- Turnier

Sitzung Fischereiaufseher

Angelveranstaltungen

 

  IBAN und BIC

 

Recht und Gesetz

 

 

 

Bürozeiten: jeden Dienstag von 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fischereiverein Delmenhorst