Fischereiverein Delmenhorst e.V. von 1896
Fischereiverein Delmenhorst e.V. von 1896

Die Ochtum

 

Die Ochtum entsteht durch den Zusammenfluß der Hacheund de Süstedter Baches im Kichweyher See. Von dort fließt sie in Richtung Nordenwesten und bildet dabei teilweise die Grenze zwischen Bremen und Niedersachsen.  Die Ochtum mündet dann bei Altenesch (Gemeinde Lemwerder) in die Weser.

 

Die Ochtum darf vom Fischereiverein 300m vor der Straßenbrücke Brookhuchtinger Landstraße bis zur Mündung in die Weser befischt werden.

 

Es folgt Privatgebiet! Oberhalb Ahlerstau dürfen die Uferbereiche in der Zeit vom 01.04 bis 31.07 wegen der Brut und Setzzeit nicht betreten werden!

 

Wer nicht weiß wo, bitte diesen Links folgen:

 Wesermündung, Ahlerstau. Bis dahin darf gefischt werden.

 

Das Ende der Strecke wird derzeit durch ein oranges Rohr am Ufer markiert. Diese Markierung wird demnächst durch ein Schild ersetzt.

Kontakt

Fischereiverein Delmenhorst

Stedinger Landstr. 104

27751 Delmenhorst

Telefon: +49 (0)4221 / 452089 (Das Telefon ist nur in der Geschäftszeit besetzt) In dringenden Fällen bitte auf die Vorstandsseite gehen.

Fax:+49(0)4221 / 2835516

Bankverbindung:

DE12 2806 7170 0050 4572 00

E-Mail: info@fischereiverein-delmenhorst.de

Info Bereich

Wichtige Infos

 

 

Neue Rufnummer der

Fischereiaufsicht !

Tel:0176-47110008

 

Rettungspunkte

 

Zufahrt Hemmelsberger See

 

Mitglied werden

 

Vorbereitung auf die Fischereiprüfung

 

Ferienangeln 2020

Arbeitsdienst
2020

Skat- Turnier

Sitzung Fischereiaufseher

Angelveranstaltungen

 

  IBAN und BIC

 

Recht und Gesetz

 

 

 

Bürozeiten: jeden Dienstag von 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fischereiverein Delmenhorst